Verbindung der Schneeblöcke

Dieser Schneeblock hält.

Damit die Schneeblöcke halten, darf kein Kugellager vorhanden sein.

Was ist ein Kugellager?

Schiebt man einen Schneeblock auf einem anderen Schneeblock hin und her, entsteht zwischen den Blöcken loser Schnee. Dieser lose Schnee wird durch die Schiebebewegung zu runden Kügelchen geformt. Diese Kügelchen halten die zwei Schneeblöcke auseinander. So wie bei einem Kugellager die Kugeln die innere und äussere Lagerschale auseinander halten.

Nachteil

Hat man zwischen zwei Schneeblöcken ein Kugellager, verbinden diese nicht mehr gut. Kurz: Der Schneeblock hält nicht richtig.

Tipp

Ein Schneeblock muss gesetzt werden. Er darf nicht geschoben werden. Auch darf man nicht mit dem Handschuh die Schnittstelle des Blocks abwischen. Auch so entsteht ein Kugellager. Der Schneeblock muss beim ersten mal am richtigen Ort hingestellt werden. Dann schlägt man eins drauf, fertig.